Praxis Caroline Jordi

Familienstellen, The Reconnection und Lebensberatung

FREIHEIT DURCH HYPNOSE

Freiheit- freisein- befreit durch Hypnose


Hast du dir schon einmal überlegt, was es bedeutet wirklich frei zu sein?

  • frei von Ängsten - ( Zahnarzt, Flugangst)- Phobien
  • frei von Abhängigkeiten
  • frei von zu viel- oder zu wenig Pfunden
  • frei von Glaubenssätzen- Unsicherheiten
  • frei von Schmerzen
  • frei von Allergien
  • frei von Konflikten- von Stress
  • frei von Schlaflosigkeit- Burnout
  • frei von Groll- Wut- Trauer
  • frei von Lern und Leistungsproblemen .....und noch vieles mehr


Wie würde das dein Leben verändern?

Wenn du bereit bist, mit Wille, Glaube und Vertrauen etwas verändern zu wollen, so ist für eine Hypnose die Voraussetzung für gutes gelingen gegeben. Dann wird es mir eine Freude sein, dich in deinen Vorhaben und Zielen zu unterstützen, damit du diese erreichen kannst.


Was ist Hypnose

Durch den Zugang zum Unterbewusstsein mittels Hypnose haben wir die Chance, uns freier, ruhiger, authentischer, selbstbewusster und rundum wohler zu fühlen.

Unser Bewusstsein beträgt nur etwa 5%, die restlichen 95% werden ausgefiltert und im Unterbewusstsein abgespeichert. Diese unbewussten Anteile können uns in bestimmten Situationen beeinflussen. Das kann sich z. B mit  Ängsten oder Phobien bemerkbar machen. In der Hypnose haben wir Zugang zu den restlichen 95% im Unterbewusstsein.

Indem wir in Hypnose an unser eigenes, inneres Wissen (positiven Ressourcen )geführt werden, ist es möglich, viele Themen in unserem Leben neu zu bewerten

Hypnose bezieht sich auf einen Zustand, indem wir sehr empfänglich für Suggestionen sind. In Hypnose wird die kritische Instanz ( das Bewusstsein), in den Hintergrund gestellt, so dass einfacher mit dem Unterbewusstsein gearbeitet werden kann. Die Suggestionen werden mit erhöhter Bereitschaft aufgenommen und in Form  von Vorstellungen und Gefühlen umgesetzt.

Die Hypnose ist ein natürlicher  Zustand, welchen wir mehrmals täglich erleben. 

Mindestens zweimal am Tag erlebt jeder einen hypnotischen Zustand, nämlich kurz vor dem Einschlafen und wieder kurz nach dem Aufwachen.


Wie funktioniert Hypnose

Während die Gehirnfrequenz im Wachbewusstsein in einem Beta Zustand ist, ist sie in hypnotischer Trance in einem Alpha, Theta oder Delta Bereich.Diese Gehirnfrequenzen sind unterschiedlich tief, doch wir können alles hören und selbst bestimmen, was wir preisgeben möchten und was nicht. 

Dabei werden wir in einen schlafähnlichen Zustand versetzt. Hypnose ist vom altgriechischen Wort „ Schlaf“ abgeleitet.

In der hypnotischen Trance, wird es möglich, die geschehenen Ereignisse von einer anderen Sicht zu sehen, zu verstehen und zu wandeln.

 

Für was eignet sich Hypnose ?

Arbeiten mit der Vergangenheit.

Was einmal in der Vergangenheit war, können wir nicht  ungeschehen machen. Doch wir können ein anderes Bild dazu bekommen, andere Ansichten, Gedanken, Gefühle und Glaubenssätze.Die Hypnose kann helfen, wenn innere Blockaden, Ängste, Sucht, Traumata,( nach Operationen, Unfälle, Gewalt ), Stress, Burnout, fehlendes Selbstvertrauen, Verlustängste, Schlafstörungen, Flugängste, Phobien, chronische Schmerzen,Trauer, Nägelkauen und..... etc.

Einfach dann, wenn du nicht mehr weiter kommst, wenn du dir selbst im Weg stehst und den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr siehst. 

Hypnose eignet sich auch sehr gut für Kinder.  Sie sind schon sehr gut empfänglich für Suggestionen. Alleine schon deshalb ist es sehr wichtig, wie wir im Alltag mit Kindern umgehen und was wir über sie, oder zu ihnen sagen, da alles ins Unterbewusstsein geht.

Wenn ein Kind Probleme in der Schule hat, glaubt dem nicht gewachsen zu sein, oder Angst für Prüfungen hat, so kann das Kind mit Hypnose unterstützt werden,

Auch bei Bettnässen, oder Ängsten haben wir hier sehr gute Möglichkeiten, das Kind positiv zu unterstützen.

Auch bei Sportlern kann mit Hypnose sehr gut unterstützt werden, da wir Menschen zu viel mehr fähig sind, als dass wir im Bewusstsein glauben. 

Bei Schmerzpatienten, welchen medizinisch nicht mehr geholfen werden kann, ist unter Umständen die Hypnose richtig, um einen Weg zu finden, die Schmerzen zu vermindern, oder sogar ganz zu besiegen.

Man sollte bedenken, dass der Schmerz ein wichtiges Signal vom Körper ist, um aufzuzeigen, dass im Körper etwas nicht stimmt.

Doch wenn jemand chronische Schmerzen hat und medizinisch nichts mehr für ihn machbar ist, so ist es sicher sinnvoller mit Hypnose den Schmerz anzugehen, anstatt viele Schmerzmittel nehmen zu müssen.

Zudem ist es möglich, mit Hypnose, den Gesundheitszustand positiv zu beeinflussen.